Hans und Gertie Fischer-Stiftung

Forschungsvorhaben

Seit Bestehen der Stiftung wurden ca. 100 Forschungsvorhaben mit einem Gesamtvolumen in Höhe von ca. 10 Mio. Euro gefördert.

In den Kuratoriumssitzungen der Hans und Gertie Fischer–Stiftung werden die eingereichten Forschungsanträge besprochen und Beschlüsse über ihre Forderungswürdigkeit gefasst.

Kuratoriumssitzungen finden turnusmäßig zweimal jährlich und zwar im August und Dezember statt.

Die Ergebnisse der geförderten Forschungsvorhaben sowie die verliehenen Förderpreise werden üblicherweise in den einschlägigen Fachzeitschriften veröffentlicht.

Kontakt

Hans und Gertie Fischer-Stiftung

Alfredstrasse 277
45133 Essen

Telefon: 02 31 - 8 09 09 79
Fax: 0 18 02 - 1 19 91 66 18
E-Mail: ehippe(at)kpmg.com

Stiftung

Die Hans und Gertie Fischer-Stiftung wurde 1976 gegründet. Sie hat ihren Sitz in Essen. Stifterin ist Frau Maria, genannt Gertie, Fischer.

Der Kaufmann Hans Fischer gründete im Jahr 1927 sein erstes Unternehmen. Seit 1932 war er im Kraftfahrzeughandel in Essen tätig. Nach seinem Tod im Jahr 1966 setzte seine Ehefrau Maria, genannt Gertie, sein Lebenswerk bis zu ihrem Tod fort.

Weiterlesen

Social Bookmarks

Bookmark and Share